newsaktuelles
Startseite
Kontakt | AnfahrtTelefon: 0043 3115 40410

Die Jahreszeiten im Glashaus genießen

05.10.2011
Wer im Glashaus sitzt hat von Frühling bis Herbst auf der eigenen Terrasse eine Wettergarantie.

Wer kennt das nicht: plötzliche Regenschauer oder kühler Wind verderben die Grillparty auf der Terrasse und schnell muss alles zusammengepackt und ins Innere getragen werden. Sich entspannt auf eine Outdoor-Party freuen kann, wer ein Glashaus von Solarlux besitzt. Bewegliche Seitenwände aus Glas sind platzsparend verstaut solange das Wetter hält. Zieht ein Gewitter auf, können sie schnell verschoben werden und schützen vor Regen und Sturm, ohne die Aussicht in den Garten zu trüben. Früh morgens kann man im geschlossenen Glashaus bereits die ersten wärmebri-genden Sonnenstrahlen – von Wind und Wetter ungestört – genießen. Wird es zum Mittag hin dann immer wärmer, schiebt man die Glasmodule zur Seite und erhält wieder die gewohnte, offene Terrasse. An kühleren Abenden im Frühjahr oder Herbst lässt sich der Tag im Solarlux-Glashaus zu einem harmonischen Abschluss bringen: mit Freunden, Familie oder auch Alleine – garantiert aber immer mit der unmittelbaren Nähe zur Natur. Das Glashaus bietet dabei höchste Flexibilität. Größe, Material, Farbe und Form können je nach Wunsch frei gestaltet werden. Wer sich nicht sofort für ein komplettes Glashaus entscheiden möchte, kann zunächst nur das Dach anbringen lassen. Als Konstruktionsmaterial stehen Aluminium und Holz-Aluminium zur Verfügung. Die Sparren sind besonders filigran gehalten und sorgen in Kombination mit großzügigen Glasflächen dafür, dass das „Freiluft-Gefühl“ auf der Terrasse weiterhin besteht. Später können dann die senkrecht beweglichen Glaselemente nachgerüstet werden. Je nach Bedarf lediglich für eine, mehrere oder alle Seiten. In geschlossenem Zustand erhält man so ein richtiges Glashaus, das die Terrasse zum Outdoor-Wohnzimmer werden lässt.

© AHSA Wintergarten GmbH        Kontakt | Anfahrt | Impressum | Datenschutz